Podestplätze beim Alpencup!

Nach den guten Ergebnissen beim FIS-Cup in Rassbühel (5. bzw. 13. Platz) konnte Max seine derzeit gute Form bei den sehr gut besetzten Alpencup Bewerben  in Kranj (SLO) mit zwei dritten Plätzen bestätigen.


Vizeweltmeister mit dem TEAM!

Bei den Juniorenweltmeisterschaften in Kandersteg (CH) sicherte sich Max mit dem TEAM in einem spannenden Bewerb die Silbermedaille. Sie mussten sich den Weltmeistern aus Deutschland nur um wenige Punkte geschlagen geben. Im Einzelbewerb landete Max an der 19. Stelle.


Vorbereitung auf die JWM!

Bei den gut besetzten Alpencups in Titisee-Neustadt konnte Max zweimal in die Top 10 (6. u. 10.) springen. Der Rückstand auf die Spitze war mit zwei Punkten sehr gering. Aufgrund der guten Leistungen bei den letzten Bewerben sicherte sich Max einen Startplatz bei den Juniorenweltmeisterschaften in Kandersteg (CH) vom 30.01. - 03.02. 


Erste Conitcup Punkte!

Max konnte sich auf der Großschanze in Titisee-Neustadt mit dem 24. Platz seine ersten Conticup Punkte sichern. 

Die nächsten Bewerbe stehen mit zwei Springen in der Alpencup Serie in Hinterzarten auf dem Programm.


Gelungener Jahresabschluss!

Mit einem Sieg und einem zweiten Platz beim Austria-Cup auf der K 90m Schanze in Villach verabschiedet Max das Jahr 2017! Es war sein erster Sieg in dieser Saison. Mit diesen sehr guten Ergebnissen konnte er sich für den Continental-Cup (6./7. Jänner) in Titisee-Neustadt (GER) qualifizieren.


FIS Cup in Notodden (NOR)!

Die beiden FIS-Cup Bewerbe in Notodden beendete Max auf dem 18. bzw. 20. Platz - nicht ganz das, was er sich erhofft hatte. Jetzt heißt es weiterarbeiten und die Weihnachtstage zum Energietanken zu Hause nützen, bevor es Ende Dezember zum Austriacup nach Villach geht.


FIS Cup in Notodden (NOR)!

Max absolviert derzeit einen ÖSV Trainingskurs in Lillehammer und startet diese Woche bei den beiden FIS-Cup Bewerben in Notodden (NOR). Max fühlt sich im Norden sehr wohl und hofft natürlich auf einen zählbaren Erfolg.


Erste Schneesprünge absolviert!

Max hat seine ersten Schneesprünge im Rahmen eines Trainingskurses mit dem Kitzbüheler Ski Club in Lillehammer (NOR) absolviert. Diese Woche findet bereits sein zweiter Kurs mit dem ÖSV in der Ramsau statt, bevor es nächste Woche zu den ersten Bewerben geht.


Sommersaison neigt sich dem Ende zu!

 Für Max biegt die Sommersaison auf die Zielgerade. Noch sind Materialtests auf der Testspur in der Ramsau und letzte Trainingseinheiten auf Eisspur auf dem Programm, bevor es in eine kurze aber verdiente Pause geht. 


ÖM in Bischofshofen und Villach!

Die Sommersaison neigt sich langsam dem Ende zu und zum Abschluss warten noch die Österr. Meisterschaften vom 7.-9. Oktober in Bischofshofen (Großschanze) und Villach (Normalschanze). 


Podestplatz zum Saisonanfang!

Beim ersten Austria Cup dieser Saison in Villach ist Max mit dem zweiten und fünften Platz ein Auftakt nach Maß gelungen. In der starken Juniorenklasse musste er sich nur dem Kärntner Mika Schwann geschlagen geben. Diese Woche stehen Trainingseinheiten in Stams auf dem Programm, bevor es zum Continental- oder Alpencup weiter geht.


Strammstehen beim Bundesheer!

Maximilian absolviert derzeit die Grundausbildung beim Bundesheer in Graz um dann seinen Wehrdienst als Heeressportler zu leisten. Das Training auf den Schanzen geht aber trotzdem weiter, denn bereits Mitte August finden die nächsten Bewerbe statt.


Erste Bewerbe in Villach!

Bereits vergangenes Wochenende hat für Max die Sommersaison mit zwei gut besetzten FIS-Cup Bewerben in Villach begonnen. Er konnte sich mit den Plätzen 11 und 23 ganz gut in Szene setzen.

Kommende Wochenende steht noch ein Trainingskurs auf dem Programm, bevor eine fünfwöchige Grundausbildung beim Bundesheer folgt.


Saisonstart naht!

Die ersten Sprungeinheiten auf Matte sind bereits Geschichte und Max freut sich schon auf die ersten Sommerbewerbe Anfang Juli in Villach.


Vorbereitung läuft!

Die Vorbereitung auf die Sommersaison läuft in vollen Zügen. Die letzten Wochen wurde Kraft und Koordination trainiert. Diese Woche startet Max mit den ersten Sprüngen auf Matte in Villach - die Vorfreude ist bereits groß :-)