Willkommen bei LD Sportmanagement


News


Zweiter Rang in Ottenschlag!

 

 

Für Max stehen die Weltcuprennen in dieser Saison unter keinem guten Stern. Das Pech mit Stürzen und Defekten setzte sich auch bei der WM in Val di Sole fort. In der Lenzerheide war Max aufgrund einer Erkältung nicht am Start.

Besser erging es ihm beim Rennen "Rund um den Roadlberg" mit dem zweiten Rang. 

Zum Abschluss der Weltcupsaison hofft Max auf ein Erfolgserlebnis in Snowshoe (USA).


Podestplatz in Ottenschlag!

 

 

Die Rennen bei der WM in Val di Sole und beim letzten Weltcup in der Lenzerheide waren für Lisi vom Ergebnis nicht das was sie sich erhofft hat, dennoch war sie mit ihrer Leistung zufrieden. 

Beim Rennen "Rund um den Roadlberg" in Ottenschlag fuhr Lisi mit dem dritten Rang aufs Podest. 


Sommersaison gestartet!

 

Mit dem 27. Rang beim FIS-Cup in Ljubno (SLO) blieb Max unter seinen Erwartungen. Intensives Techniktraining und Materialoptimierung lassen aber beim nächsten Einsatz beim FIS-Cup in Villach 18./19. Sept. auf eine Leistungssteigerung hoffen.